In einer stürmischen Nacht fällt Hendrik ein wundervolles Pfand in die Hände, das ihm nutzt,  um seinem Ziel endlich näher zu kommen.  Allerdings handelt er sich damit eine Menge Ärger ein, denn Elizabeth Steadman, die beste Freundin von Jacks Gefährtin, ist angriffslustiger als ein tasmanischer Teufel und wirbelt sein Leben gehörig durcheinander. Am liebsten würde er sie hochkantig aus seinem Revier schmeißen,  zurück zu seinen Feinden, wäre da nicht eine unerklärliche Anziehungskraft, die ihn zwingt ständig ihre Nähe zu suchen.

Ares, der Wolf in ihm, lässt sowieso nichts anderes zu und Hendrik ahnt Fürchterliches.

Weitere Informationen: Autorenseite von Mina Burg

Erhältlich bei Amazon.

Kommentare

comments